Open-Air-Kino

Open-Air-Kino für Hotel, Spa oder Resort

Die AIRSCREEN Company installierte kürzlich eine 6,10m x 3,43m große aufblasbare Leinwand auf den kanarischen Inseln. Für den ortsansässigen Kunden wurde eine detaillierte Aufbauanweisung gegeben, so dass einem Freiluftkino über die gesamte Saison nichts mehr im Wege steht. Für weitere Informationen über Komplettsysteme speziell für Hotels und Resorts schauen Sie hier.

AIRSCREEN Fuerteventura

Fuerteventura , die Insel des „ewigen Frühlings“  eignet sich mit seinem milden Klima natürlich besonders gut für gelungenes Open-Air-Kino. Die Saison für Freilichtkino ist auch in heimischen Gefilden nicht mehr weit entfernt und wir hoffen auf einen warmen Sommer.

Freiluftkino Fuerteventura

Freilichtkino in den Bergen

Gerlinde Kaltenbrunner ist eine der erfolgreichsten Höhen-Bergsteigerinnen weltweit. Ihr Ehemann Ralf Dujmovits war der erste Deutsche auf allen vierzehn 8000er-Gipfeln. Zusammen hielten sie vor der Bergkulisse der Holzeralm einen multimedialen Vortrag. Auf der aufblasbaren Leinwand konnten die begeisterten Zuschauer die bergsteigerischen Erlebnisse der beiden in bester Qualität erleben.

Open air kino in den Bergen

Der Vortrag „Leidenschaft 8000 – Tiefe überall“ wurde erstmals von dem Ehepaar zusammen präsentiert. Besonders interessant waren die Hintergrundgeschichten, die so manches Erlebnis der Extrembergsteiger dem Publikum näherbrachten. Was den Vortrag besonders sehenswert machte: der Erfolg stand nicht immer im Vordergrund, auch Rückschläge wurden dargestellt. Hierzu gehören unter anderem lebensbedrohliche Situationen, welche gegensätzliche Entscheidungen hervorrufen. Auch dies verschwiegen Kaltenbrunner und Dujmovits den Zuschauern nicht.

Winterkino mit AIRSCREEN

Weitere Fotogalerien hier

Informationen über die verwendete audiovisuelle Technik: www.airscreen.at

Kino auf dem Dach

Ein 5m x 3m großer AIRSCREEN sorgte für beste Unterhaltung auf dem Dach der Masa Towers in Gaborone, Botswana. Das afrikanische Premier League-Spiel zwischen den Mamelodi Sundowners und den Orlando Pirates wurde auf die aufblasbare Leinwand projiziert. Über 200 Gäste verfolgten das Spiel und hatten eine atemberaubende Aussicht auf Botswanas Hauptstadt.

AIRSCREEN Afrika

Die Mamelodi Sundowners aus Pretoria, Rekordchampion und das bis dato erfolgreichste Team in der Premier Division, empfingen die Gäste aus Johannesburg. Die Orlando Pirates gewannen in einer mitreißenden Partie 3:1 und stürzten die Sundowners tiefer in die Krise. Die Zuschauer zeigten sich begeistert von den Einsatzmöglichkeiten der mobilen Leinwand und sorgten für gute Stimmung.

Kino auf dem Dach mit aufblasbarer Leinwand

Erste Freiluftkinotour in Moldawien mit Erfolg gestartet

Die Orange Cinema Tour in der Republik Moldau ist in diesem Jahr zum ersten Mal gestartet. In sieben verschiedenen Städten machte die mobile Leinwand Halt und lud mit umfangreichem Rahmenprogramm zum Verweilen ein.

AIRSCREEN aufblasbare Leinwand

Autogrammstunden mit bekannten Künstlern, verschiedene Spiele für Jung und Alt, sowie Verlosungen und gastronomische Angebote bereiteten auf den jeweiligen Film am Abend vor. Gezeigt wurden französische Spielfilmklassiker mit u.a. Louis de Funès und Pierre Richard. Diese wurden im Originalton mit Untertiteln auf die 9,15m x 5,15m große aufblasbare Leinwand projiziert.  Alle Vorführungen waren kostenlos und das Open-Air-Kino entwickelte sich zum Besuchermagneten.

Mobile Leinwand

AIRSCREEN – die aufblasbare Leinwand in Kroatien

Die AIRSCREEN Company aus Münster begrüßt ihren neuen kroatischen Vertriebspartner Via Solis aus Zagreb. Die mobilen Leinwände werden somit bereits in über 60 Ländern der Welt eingesetzt. Mit einer 9,15m x 5,15m großen aufblasbaren Leinwand veranstaltet Via Solis gerade eines der größten Freilichtkinos in Kroatien: Das „Screen on the Green“.

Open-Air-Kino mit aufblasbarer Leinwand in Kroatien

Das moderne Wanderkino macht Halt in Zagreb und Split. Über 1000 Besucher zählen die Veranstalter bei jedem Film. Besonders beliebt sind Animationsfilme wie „Ratatouille“, „Oben“ oder „Wall-E“. Unter sternenklarem Himmel kann die ganze Familie dank perfekter Projektion das Freiluftkino genießen.

Screen on the Green in Zagreb

Open-Air-Kino in den Bergen

Gerlinde Kaltenbrunner ist eine der erfolgreichsten Höhen-Bergsteigerinnen weltweit. Ihr Ehemann Ralf Dujmovits war der erste Deutsche auf allen vierzehn 8000er-Gipfeln. Zusammen hielten sie vor der Bergkulisse der Holzeralm einen multimedialen Vortrag. Auf der aufblasbaren Leinwand konnten die begeisterten Zuschauer die bergsteigerischen Erlebnisse der beiden in bester Qualität erleben.

Open air kino in den Bergen
Das Team um Kaltenbrunner und Dujmovits vor der aufblasbaren Leinwand

Der Vortrag „Leidenschaft 8000 – Tiefe überall“ wurde erstmals von dem Ehepaar zusammen präsentiert. Besonders interessant waren die Hintergrundgeschichten, die so manches Erlebnis der Extrembergsteiger dem Publikum näherbrachten. Was den Vortrag besonders sehenswert machte: der Erfolg stand nicht immer im Vordergrund, auch Rückschläge wurden dargestellt. Hierzu gehören unter anderem lebensbedrohliche Situationen, welche gegensätzliche Entscheidungen hervorrufen. Auch dies verschwiegen Kaltenbrunner und Dujmovits den Zuschauern nicht.

Winterkino mit AIRSCREEN
Beste Sicht von allen Plätzen – Die Zuschauer verfolgten gespannt den Vortrag

Fotos: © Jack Haijes, Weinmeisterstraße 9, 4560 Kirchdorf/Krems, Österreich

Weitere Fotogalerien hier

Informationen über die verwendete audiovisuelle Technik: www.airscreen.at

Freilichtkino in Schottland

Zum ersten Mal wurde eine 18m mal 9m große aufblasbare Leinwand nahe der schottischen Hauptstadt Edinburgh aufgebaut. Vor dem prachtvollen Schloss „Hopetoun House“ aus dem 18. Jahrhundert fand an zwei Tagen Freiluftkino der Superlative statt.

AIRSCREEN classic in Scotland

Nachdem man sich mit der schottischen Spezialität „Haggis“ stärkte, baute das Team von AIRSCREEN gemeinsam mit dem Kunden die mobile Leinwand auf und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Gezeigt wurde  JJ Abrams neuer Film „Super 8“, der von Steven Spielberg höchstpersönlich produziert wurde.

Open-Air-Kino in Schottland

Das Freilichtkino der Royal Bank of Scotland ist weiterhin auf Tour und gastiert in verschiedenen Orten des vereinigten Königreichs. Glasgow, Manchester, Cardiff und London kommen noch bis Anfang September in den Genuss des Open-Air-Kinos.

Open-air-cinema at Hopetoun House

Open-Air-Festival in Surry Hills, Australien

Das Optus ONE80PROJECT ist eine gemeinsame Initiative von MTV Australia und einem der führenden Handyhersteller Australiens.  In einem Wettbewerb können sich junge Regisseure mit ihrer Idee für eine TV-Serie bewerben. Der Hauptgewinner erhält die Chance, einen Pilotfilm mit einem Budget von 180000 Dollar zu produzieren. Das fertige Material wird dann auf MTV ausgestrahlt.  Das Projekt fand bereits zum fünften Mal statt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Open-Air-Festival in Australien

Die Besucher konnten bei bestem Wetter die Top10 Beiträge der teilnehmenden Nachwuchsregisseure auf einer aufblasbaren Leinwand sehen. Außerdem war ein exklusives DJ-Set von Mark Ronson, unterstützt durch Live Perfomances von Bag Raiders und Soft War (Modular),  Teil des Festivals.

Open air cinema in Australien

Open Air Kino mit AIRSCREEN in Thailand

AIRSCREEN – die aufblasbare Leinwand wird bereits in über 60 Ländern der Welt eingesetzt.  Da auch in Asien die Fußballeuphorie keine Grenzen kennt und der Ballsport die beliebteste Sportart in ganz Thailand ist, wurde das englische Premier-League-Spiel FC Liverpool gegen Manchester United gezeigt. Auf der 6,10m x 4,57m großen Leinwand inmitten der Innenstadt von Khon Kaen konnten viele begeisterte Fans das Spiel live verfolgen.

AIRSCREEN Thailand

Eine andere Veranstaltung fand im Stadion der nordthailändischen Stadt Chiang Mai statt.  Zu Ehren des Königs von Thailand, Rama IX., wurde der Film „The Harmony of Love“ auf zwei AIRSCREENS gleichzeitig gezeigt. So hatten alle Zuschauer dank der mobilen Leinwände majestätische Sicht auf den Film und konnten das Open-Air-Kino genießen.

AIRSCREEN open air cinema

Hochsaison für Open-Air-Kinos in Deutschland

Verschiedene Freiluftkinos haben bereits ihre Pforten geöffnet und viele weitere werden noch folgen. Immer häufiger werden aufblasbare Leinwände genutzt, die ein perfektes Kinovergnügen im Freien garantieren.

Seit Anfang Juli laufen bereits täglich Filme statt Pferde auf der Rennbahn in Krefeld. Auf der 16m x 8m großen, mobilen Leinwand sind aktuelle Blockbuster, anspruchsvolle Arthouse-Filme oder interessante Dokumentationen zu sehen. Bis zu 800 Zuschauer finden auf der Tribüne Platz und sind auch bei schlechtem Wetter gut geschützt.

SWK Open Air Kino Krefeld

Das 10-jährige Jubiläum feiert unterdessen das City-Sommerkino in Gera. Im idyllischen Hofwiesenpark werden vor allem Komödienhits auf die aufblasbare Leinwand projiziert, so dass das Open-Air-Kino zu einem Fest für die ganze Familie wird.

Sommerkino in Gera

Chemnitz bietet derzeit sogar zwei Kinoveranstaltungen im Freien. Bis zu 2000 Cineasten können die Filmnächte auf dem Theaterplatz mitverfolgen. Das erfolgreiche Konzept aus Dresden feiert dieses Jahr mit einer 20m x 10m AIRSCREEN-Leinwand in Chemnitz Premiere. Bis Ende August wird ein bunt gemischtes Programm mit passendem Rahmenprogramm geboten.

Filmnächte auf dem Theaterplatz in Chemnitz

Besondere Filme sind ebenso im Freilichtkino am Chemnitzer Uferstrand zu sehen. Mit frischen Cocktails und Sand unter den Füßen entsteht ein besonderes Ambiente, dass zum Genießen einlädt.

Freiluftkino mit aufblasbarer Leinwand

Fotofestival Horizonte mit AIRSCREEN

Unter dem Motto „Naturereignisse“ fand vom das Umweltfotofestival Horizonte auf der Halbinsel Zingst statt. Das beliebte Ostseeheilbad war bereits zum vierten Mal Schauplatz des Freiluftfestivals. Die Besucher konnten Naturfotografien in mehr als 20 Ausstellungen bewundern.

Fotofestival Horizonte mit aufblasbarer Leinwand (AIRSCREEN)

Der Schirmherr und bekannte Fotograf  Norbert Rosing stellte unter anderem seine berühmten Eisbären-Fotografien vor. Weitere gefragte Naturfotografen wie der Schwede Hans Strand und der Brite Andy Rouse waren ebenfalls vertreten.

Eine Neuerung und echtes Highlight war die „Bilderflut“, welche an jedem Abend präsentiert wurde. Am Strand von Zingst wurde jeden Abend eine 12m x 6m große aufblasbare Leinwand aufgebaut:

Auf dem sogenannten AIRSCREEN wurden die Bilder des Tages, die an jedem Festivaltag in einem Wettbewerb ermittelt wurden, effektvoll in Szene gesetzt. Weiterhin zu sehen waren Fotografien aus den Ausstellungen oder Portfolios von verschiedenen Künstlern. Die mobile Leinwand stand direkt vor der Seebrücke und lud so zum entspannten Beisammensein am Abend ein.

Sonnenuntergang auf Zingst

Open-Air-Kinos trotzen vielerorts dem verregneten Sommer

Fünf Wochen Sommerkino sollten es werden, doch leider ließ sich die Sonne nicht allzu häufig blicken. Umso überraschter waren die Veranstalter des Freiluftkinos im Duisburger Landschaftspark, als sie mehr als 35.000 Zuschauer in der Endabrechnung zählten. Seit 16 Jahren gab es kein besseres Jahr, obwohl einige Vorstellungen von Dauerregen getrübt wurden. Dass das Open-Air-Kino trotzdem funktionieren konnte, lag vor allem an der ausfahrbaren Dachkonstruktion über der Tribüne.

Sommerkino mit AIRSCREEN

Positives vermeldete auch die Krefelder Rennbahn, die ebenfalls nicht das beste Wetter erwischte, aber über 800 überdachte und wettergeschütze Sitzplätze verfügt. Bereits jetzt wurde die Fortsetzung des SWK Open-Air-Kinos im nächsten Jahr verkündet. Ein anderes Beispiel für gelungenes Kino im Freien ist das Münsteraner Sommernachtskino. Hier ließen sich die mit Regencapes ausgerüsteten Filmfans ebenfalls nicht vom Wetter beeindrucken und sorgten  für teilweise ausverkaufte Vorstellungen.

Premiere von Disney’s Tinkerbell mit AIRSCREEN

Der erfolgreiche Animationsfilm über die Fee aus der Peter Pan-Geschichte hat bereits seine zweite Fortsetzung bekommen. „Ein Sommer voller Abenteuer“  feierte seine Weltpremiere im La Cienega-Park in Beverly Hills. Über 2000 Zuschauer konnten auf einer 16m x 8m großen aufblasbaren Leinwand die Premiere mitverfolgen.

Weltpremiere von Tinkerbell mit AIRSCREEN

Walt Disney verwendete erstmals die mobile Leinwand der AIRSCREEN Company aus Münster und die Organisatoren zeigten sich begeistert von der innovativen Technik. Der Open-Air-Vorstellung wohnten ebenfalls die bekannten Synchronsprecher Michael Sheen (Underworld), Raven Symoné (Bill Cosby Show) und Mae Whitman (Independance Day),  sowie Schauspieler Casper van Dien und Rockstar Chris Cornell bei.

Tinkergirls

Sommerkino in Freibädern eröffnet

Ob beim Emsflimmern in Warendorf, der seit Jahren etablierten Veranstaltungsreihe in Bad Vilbel oder im Brentanobad, dem größten Freibad Frankfurts – überall sorgen mobile Leinwände für eine Bereicherung zum normalen Badespaß.  So auch beim Badfest in Böhlen bei Leipzig. Die Firma BIG Cinema installierte hier eine aufblasbare Leinwand (AIRSCREEN) mit passender Projektionstechnik:

aufblasbare Leinwand im Freibad

Bei hochsommerlichen Temperaturen finden sich noch bis Ende der Saison zahlreiche Gäste in verschiedenen Badeanstalten ein, um die neuesten Blockbuster oder Filmhighlights der letzten Jahre im Freiluftkino zu sehen.  Nachdem man sich am Tag im Wasser abgekühlt hat, kann man abends auf einem Liegestuhl Platz nehmen und Open-Air-Kino unter Sternenhimmel genießen.

AIRSCREEN aufblasbare Leinwand

AIRSCREEN around the world

Die aufblasbare Leinwand „made in Germany“ ist nunmehr in über 55 Ländern der Welt vertreten. In Thailand wird ein 16m x 8m großer AIRSCREEN für Open-Air-Festivals genutzt. Pro Jahr gibt es in der thailändischen Hauptstadt Bangkok mehrere große Musikveranstaltungen. Das Fresh Air Festival betreut diese seit mehr als 10 Jahren im In- und Outdoorbereich.  Neben thailändischen Musikgrößen haben auch international bekannte Musikacts, wie Deep Purple oder US-Sängerin Jewel,  bei den verschiedenen Open-Air-Festivals bereits vor Tausenden von Zuschauern gespielt.

16m x 8m AIRSCREEN in Thailand

In Österreich gibt es derweil die erste grünfarbige aufblasbare Leinwand, passend zu der politischen Partei, die seit Jahren ein Wanderkino veranstaltet. Das mobile Kino tourte im Sommer 2010 durch alle Bezirke Wiens und präsentierte Filme wie den oscarprämierten „Slumdog Millionaire“ oder den französischen Komödienhit „Willkommen bei den Sch’tis“.

Wanderkino Österreich

Winterkino auf der mit 800qm größten AIRSCREEN-Leinwand der Welt

Der neue Film von Joseph Vilsmaier „Nanga Parbat“ feierte Open-Air-Premiere. Projiziert wurde das Werk auf eine 40m x 20m große AIRSCREEN-Leinwand (Außenmaß).

Winterkino mit aufblasbarer AIRSCREEN Leinwand

Der durch Filme wie „Comedian Harmonists“ oder „Schlafes Bruder“ bekannte Regisseur stellt in seiner neuesten Arbeit die wahrheitsgetreue Geschichte der beiden Brüder Reinhold und Günther Messner dar. Bei der Besteigung des neunthöchsten Berges der Welt im Himalayagebirge kommt es zum tragischen Unfall. Von den zwei Brüdern kehrt nur Reinhold lebend zurück.

 
Open-Air-Premiere von „Nanga Parbat“

Um die auf Film gebannte monumentale Kulisse genießen zu können,  hat Joseph Vilsmaier gemeinsam mit seiner Firma „Perathon Film“ ein außergewöhnliches Open-Air-Kino realisiert. Die 1500 Zuschauer nahmen auf Baumstämmen Platz und hielten sich mit Glühwein und Teespezialitäten warm. Durch die winterliche Kulisse konnte man sich in den Film hineinversetzen und das emotionale Meisterwerk auf sich wirken lassen. Bei der Vorführung waren außerdem auch Reinhold Messner, Joseph Vilsmaier und die beiden Hauptdarsteller Florian Stetter und Andreas Tobias anwesend und zeigten sich beeindruckt von der einmaligen Inszenierung von „Nanga Parbat“ als Freiluftkino.

Filmpremiere mit AIRSCREEN

Links:

http://www.nangaparbat.senator.de

Bei dieser Veranstaltung wurde ein AIRSCREEN mit einer 36m breiten Projektionsbildwand von einem unserer Kunden installiert. The AIRSCREEN Company zeichnet sich für diese Veranstaltung nicht verantwortlich.

Fotofestival mit aufblasbarer Leinwand in Italien

Am 9. Mai 2010 fand das große Fotofestival „Fotografia Europea“ in der norditalienischen Stadt Reggio Emilia statt. Im historischem Stadtkern wurde ein 16m x 8m großer AIRSCREEN vor der Basilika San Prospero aufgebaut. Der Hauptplatz der Stadt wurde mit Tanzeinlagen, Livemusik und der Projektion verschiedener Fotografien in ein Freilufttheater verwandelt. Präsentiert wurde die Veranstaltung von Nitin Sawhney, einem vielseitigen Musiker, der bereits mit Ex-Beatle Paul McCartney zusammengearbeitet hat. Über 5.000 Zuschauer sahen die Fotoprojektionen auf der aufblasbaren Leinwand und ließen sich von der Show faszinieren.

Aufbau einer aufblasbaren Leinwand (AIRSCREEN)

Im Rahmen des Festivals wurde außerdem eine Retrospektive der englischen Band Joy Division und deren verstorbenen Sänger Ian Curtis gezeigt. Die Bilder wurden von Starfotograf Kevin Cummins zusammengestellt, der unter anderem auch U2, The Clash, David Bowie oder Mick Jagger für das bekannte Musikmagazin „NME“ fotografiert hat. Zu den visuellen Reizen gesellten sich auch akustische Höhepunkte durch den eigens angereisten Peter Hook, Gründungsmitglied und Bassist von Joy Division.

aufblasbare Leinwand in Reggio Emilia

Des Weiteren konnte man Ausstellungen des berühmten US-amerikanischen Fotografen Man Ray, des britischen Landschaftsfotografen Michael Kenna oder Modefotograf Mark Borthwick besuchen. Ebenso waren die experimentellen Fotos des Franzosen Ange Leccia und eine Auswahl afrikanischer Fotografien zu bewundern.

Fotografia Europea in Italien

Public Viewing mit AIRSCREEN in den Niederlanden

Fußballfans aus Venlo hatten die Möglichkeit sich das Finalspiel VVV-Venlo vs. HFC Haarlem auf einem 12 mal 6 meter großen AIRSCREEN anzuschauen.

Aufblasbare Leinwand in Venlo

Die aufblasbare Leinwand wurde vor dem Rathaus aufgebaut. An dieses Event werden sich Hunderte Zuschauer gerne erinnern, denn es herrschte eine wunderschöne Atmosphäre. Die Fußballfans wurden Zeuge, als ihre Heimmannschaft VVV Venlo mit 1:0 die Jupiler League Trophäe gewann. Für eine zeitlich begrenzte Veranstaltung wie diese ist der AIRSCREEN die perfekte Lösung.

Public Viewing in Venlo, NL

Weltpremiere von „Metropolis“ als Open-Air-Kino

Die überarbeitete Fassung des Stummfilmklassikers Metropolis feierte ihre erneute Weltpremiere. Neben gleichzeitigen Vorstellungen im Berliner Friedrichstadtpalast und der Frankfurter Alten Oper fand eine Open-Air-Vorstellung am Brandenburger Tor statt.

Rund 2000 Zuschauer sahen den Filmklassiker von Fritz Lang in nahezu kompletter Originalfassung. Die Besucher ließen sich nicht von der Kälte beirren und schauten den zum Weltkulturerbe gehörenden Stummfilm bis zum Ende.

Kino im Stadion

Vom 12. Mai bis 16. Juli 2010 bietet das Westfalenstadion in Dortmund wieder besonderes Freiluftkino an. Mit digitaler Projektion ist es nunmehr möglich Filme in 3D zu zeigen. Blockbuster wie „Avatar“ oder „Alice im Wunderland“ wurden von den Zuschauern begeistert aufgenommen. Ein besonderes dreidimensionelles Erlebnis bot der Konzertfilm der irischen Band U2.

Freiluftkino im Stadion

Durch 3D-Perspektiven und hochwertiger Mehrkanal-Tonanlage  wurde das Konzerterlebnis perfekt nachempfunden. Auf der 12m x 6m großen Leinwand werden noch bis Mitte Juli weitere Filme gezeigt, Konzerte veranstaltet und die WM-Spiele bis zum Finale übertragen.

Das Team von Kino im Stadion bietet den Besuchern neben kostenlosen Parkplätzen, einer Vielzahl von Cocktails und diversen Snacks auch exklusive Stadionführungen vor jeder Vorstellung.

Den krönenden Abschluss der Saison bildet der beliebte Kultfilm „Bang, Boom, Bang“ von Peter Thorwarth für den man sich besser schon jetzt Karten vorbestellt.

Open-Air-Projektion auf der 2. langen Nacht der Opern und Theater

Am 10. April 2010 war es wieder Zeit für die lange Nacht der Opern und Theater in Berlin.

Die Theaterstadt stellte auf 68 Bühnen rund 200 Produktionen vor. Im Stundentakt wurden in den verschiedenen Veranstaltungsräumen Best-of-Programme gezeigt. Darunter befanden sich unter anderem die „Blue Man Group“, die Musicals „Dirty Dancing“ und „We will rock you“. Auch kleinere Theater und spezielle Programme für Kinder und Familien sorgten für  Abwechslung.

Zentraler Anlaufpunkt war der Platz des 18. März am Brandenburger Tor. Die Veranstaltung wurde hier durch den Kulturstaatssekretär André Schmitz eröffnet. Die Besucher konnten ihre Karten kaufen, sich mit verschiedenen kulinarischen Spezialitäten stärken und auf der aufblasbaren Leinwand die Programme der Opern und Theater mitverfolgen.

Die Open-Air-Leinwand sorgte für Aufsehen auf als auch neben der Straße. Durch den unkomplizierten Aufbau ermöglicht die aufblasbare Rahmenkonstruktion (AIRSCREEN) es nahezu überall, Projektionen jeglicher Art zu realisieren. Über 20.000 Besucher ließen sich diesmal von der langen Nacht faszinieren und rund 2.000 Gäste feierten auf der Abschlussparty noch bis in die frühen Morgenstunden.

Ein Video der Veranstaltung ist hier zu finden.

Sommernachtskino in Münster

Bereits zum 12. mal fand das beliebte Open-Air-Kino in Münster statt. Vor der malerischen Kulisse des Schlosses kam der AIRSCREEN, eine aufblasbare Kinoleinwand, zum Einsatz. Die Leinwand hat gigantische Ausmaße von 16m x 8m. Technisch realisiert wurde dieses Event der Sonderklasse wieder von der moviescreens GmbH, die bereits seit dem Anfang des Freiluftkinos für die Veranstaltung zuständig ist.

Sommernachtskino mit 16m x 8m großer AIRSCREEN-Leinwand

Für beste Unterhaltung sorgten 13 sorgfältig ausgewählte Filme. Darunter Blockbuster wie The Dark Knight, Slumdog Millionaire, Illuminati oder Ice Age 3. Passend zum Kino unter Sternen reihte sich auch die neueste Star Trek Verfilmung ein. Fehlen durfte auch nicht die in Münster sehr beliebte Sneak Preview, die nun auch Teil des Sommernachtskinos ist. Viele Cineasten fanden wieder den Weg zu einem der schönsten Open-Air-Kinos in Deutschland.

Open-Air-Kino in Australien

Während in Europa die Saison der Freiluftkinos gerade erst anfängt, wurden in Australien bereits viele Open-Air-Kinos veranstaltet und geben einen Vorgeschmack auf unseren Kinosommer:

Blockbuster wie „Avatar“ oder „Sherlock Holmes“ konnten im Stadion North Sydney Oval verfolgt werden, wo das „Starlight Cinema“ für mehrere Monate Halt machte:

Open-Air-Kino im Stadion

In jedem Januar werden „Movies in the overflow“ im olympischen Park von Sydney angeboten. Neben den neuesten Kassenschlagern werden hier auch Klassiker der Filmgeschichte angeboten:

Eine atemberaubend schöne Atmosphäre bietet das „Moonlight Cinema“ im Belvedere Amphitheater. Der Centennial Park bietet bis zu 3.000 Zuschauern einen unvergesslichen Abend:

In New South Wales macht außerdem das „Flix in the Stix“ Kurzfilmfestival in verschiedenen Dörfern und Städten von sich Reden. Über 4.000 Gemeinden kamen durch das moderne Wanderkino schon in den Genuss von Kurzfilmen aller Art:

Zu guter letzt fand zum ersten Mal das Warrambeen Filmfestival statt. In der Nähe von Melbourne sorgten mehrere aufblasbare Leinwände für das Gelingen der Festivalpremiere:

Eurovision Song Contest live in der KinoArena Münster

Als letzte Veranstaltung der Heineken KinoArena wird im Jahr 2010 der Eurovision Song Contest live aus Oslo übertragen. Die OSMO-Hallen mutieren dann zu den OSLO-Hallen, wenn auf 12 Punkte für Deutschland gehofft werden darf.  Für Deutschland antreten wird die in der Castingshow „Unser Star für Oslo“ gewählte Lena mit ihrem Song „Satellite“.  Es heisst also mitfiebern und mitfeiern. Der Eintritt ist natürlich frei!

Am letzten Wochenende hätte man auch gerne mehr gefeiert, doch zunächst verlor die deutsche Eishockeynationalmannschaft das WM-Halbfinale gegen Russland denkbar knapp. Danach verlor der FC Bayern München im Finale der Uefa Champions League mit 0:2 gegen den italienischen Meister Inter Mailand. Trotzdem strömten wieder viele Fußballfans in die Heineken Kinoarena und zeigten sich von der Stimmung und der Großbildleinwand begeistert.

Und König Fußball regiert auch am 29.05.2010 mit. Das Testspiel Deutschland gegen Ungarn wird zeitgleich mit dem Eurovision Song Contest auf einer zweiten Leinwand gezeigt. Einlass ab 19:00, Beginn Fußballspiel ab 20:00, ab 21:00 Eurovision Song Contest live aus Norwegen.

Mehr Informationen findet ihr hier. Das Team der Kinoarena freut sich auf euren Besuch!

AIRSCREEN in Australien

aufblasbare Leinwand auf einem Elvis Festival

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s